Français  |   Deutsch
>> Prävention > Hintergrund A+ | A-

Hintergrund

Die Politik des Kantons Wallis im Bereich der Gesundheitsförderung und Prävention will zum Wohlbefinden der Walliser Bevölkerung beitragen, indem sie unverzichtbare Informationen zu den gesundheitsbeeinflussenden Faktoren und Verhaltensweisen zur Verfügung stellt, ein gesundes Umfeld zu erhalten sucht und den Rahmen für eine angemessene Lebensqualität schafft.
Die Prioritäten in Sachen Gesundheitsförderung und Prävention sind in einem Rahmenprogramm festgelegt. Der Staat Wallis delegiert seine Tätigkeiten im Bereich der Gesundheitsförderung und der Prävention an seine Partner, namentlich an Sucht Wallis und an Gesundheitsförderung Wallis
Die zentralen, im geltenden Rahmenprogramm 2015-2018 festgelegten Interventionsachsen sind:
  • Chancengleichheit
  • Gesunde Ernährung und körperliche Bewegung
  • Psychische Gesundheit
  • Lebensqualität für die älteren Menschen (60+)
  • Sucht (Alkohol, Tabak und andere Substanzen, Sucht ohne Substanzen)
  • Die Qualität der Leistungen in der Gesundheitsförderung und Prävention steigern

Die wichtigsten Themen der letzten Periode bleiben für die Periode 2015-2018 gleichmassen aktuell:
  • Risikokonsum von Alkohol
  • Kampf gegen den Tabak
  • Förderung der mentalen Gesundheit
  • Bekämpfung von infektiös und sexuell übertragbaren Krankheiten
  • Unfälle auf Strassen
  • Krebs
  • Förderung einer gesunden Ernährung und körperlicher Betätigung
In Zusammenarbeit mit Sucht Wallis und Gesundheitsförderung Wallis ist der Staat Wallis über die Dienststelle für Gesundheitswesen für die Sendung "Antidote" auf Canal9/Kanal9 zuständig. Diese Präventions- und Gesundheitsförderungs-Sendung widmet sich jede Woche einem anderen medizinischen Thema – ohne Tabus. Sie wird in Form von Reportagen und Interviews, die im Wallis gedreht werden, ausgestrahlt. Dabei stehen die besten Spezialisten präzise zu den unterschiedlichsten Pathologien Rede und Antwort. Zudem veröffentlichen die Tageszeitung Nouvelliste allwöchentlich und das Magazin WB Extra alle zwei Wochen eine besondere Gesundheitsseite, die in Zusammenarbeit mit denselben Partnern realisiert wird. Sie finden diese Seiten unter den jeweiligen Rubriken.

Kontakt
Walliser Gesundheits-observatorium
Av. Grand-Champsec 64
CH - 1950 Sion

Tel. +41 27 603 49 61
Fax +41 27 603 49 53
E-Mail
© 2010 OVS. All rights reserved.   Sitemap   Powered by /boomerang.