Français  |   Deutsch
>> Gesundheitsindikatoren > Krankenversicherung A+ | A-

Krankenversicherung

Die obligatorische Krankenpflegeversicherung übernimmt die Kosten für die Diagnose oder Behandlung einer Krankheit und ihrer Folgen. Jede Person mit Wohnsitz in der Schweiz muss sich gegen Krankheit und Unfall (soweit keine KVG-Unfalldeckung besteht) versichern. Die obligatorische Krankenpflegeversicherung wird von den Versicherten (Prämien und Kostenbeteiligungen) und der öffentlichen Hand (Prämienverbilligung und Subventionen an Institutionen) finanziert. Die Prämien sind pro Kopf festgelegt, unabhängig vom Einkommen, und variieren je nach Prämienregion, Altersgruppe (Kinder, junge Erwachsene und Erwachsene) sowie dem gewählten Versicherungsmodell. Im Wallis gibt es zwei Prämienregionen.
Kontakt
Walliser Gesundheits-observatorium
Av. Grand-Champsec 64
CH - 1950 Sion

Tel. +41 27 603 49 61
Fax +41 27 603 49 53
E-Mail
© 2010 OVS. All rights reserved.   Sitemap   Powered by /boomerang.