Français  |   Deutsch
>> Gesundheitsindikatoren > Krankenversicherung > Prämien OKP A+ | A-

Prämien OKP

Die Prämien der obligatorischen Krankenpflegeversicherung werden jedes Jahr aufgrund der Ausgaben der Vorjahre festgelegt. Jede Krankenkasse schlägt eine unterschiedliche Prämie vor, entsprechend ihren eigenen Einschätzungen und ihrem Risiko. Die Prämien müssen die Kosten der erwarteten Leistungen decken und die finanzielle Sicherheit der Versicherer (Reserven) garantieren. Es gibt drei Prämienkategorien: Kinder von 0 bis 18 Jahren, junge Erwachsene von 19 bis 25 Jahren und Erwachsene ab 26 Jahre. Die Prämien werden nach Kanton berechnet. Jeder Kanton kann höchstens drei Prämienregionen haben. Die Prämienregionen werden vom eidgenössischen Departement des Innern anhand der Unterschiede der Durchschnittskosten (Kosten der Bruttoleistungen der obligatorischen Krankenpflegeversicherung) zwischen Gemeinden definiert.
Entwicklung der effektiv einkassierten durchschnittlichen Monatsprämie pro Versicherten, Wallis-Schweiz
Zeitpunkt der Aktualisierung: Dezember 2018

Dieser Indikator zeigt die effektiv von den Versicherern einkassierten Prämien aller Altersklassen, aller Versicherungskategorien und aller Franchisetypen zusammen, im Wallis und in der Schweiz. Weitere Informationen finden Sie in unserem Glossar.
Kontakt
Walliser Gesundheits-observatorium
Av. Grand-Champsec 64
CH - 1950 Sion

Tel. +41 27 603 49 61
Fax +41 27 603 49 53
E-Mail
© 2010 OVS. All rights reserved.   Sitemap   Powered by /boomerang.