Français  |   Deutsch
>> Gesundheitsindikatoren > Gesundheitszustand der Bevölkerung > Psychische Gesundheit A+ | A-

Psychische Gesundheit

Die grosse Mehrheit der Walliser Bevölkerung klagt nicht über nennenswerte psychische Probleme. Allerdings leidet eine von zwanzig Personen unter psychischen Problemen, die schwer genug sind, um ihren Alltag zu beeinträchtigen. Frauen sind davon stärker betroffen als Männer. Die Sterblichkeitsrate durch Selbstmord liegt bei den Männern höher als bei den Frauen. Sie ist in der Schweiz wie im Wallis seit 1981 stark zurückgegangen. Die Sterblichkeitsrate durch Verkehrsunfälle sank in den vergangenen 30 Jahren deutlich, obwohl die Anzahl an Kraftfahrzeugen kontinuierlich gestiegen ist.

Für weitere informationen siehe Die Gesundheit der Walliser Bevölkerung 2015; 5. Bericht: Kapitel 3.4 (Seiten 27-28).

Siehe auch Überblick über den Gesundheitszustand und das Gesundheitsverhalten im Wallis – Ergebnisse der Schweizerischen Gesundheitsbefragung 2012: Kapitel 2 (Seiten 6-7).

 

Kontakt
Walliser Gesundheits-observatorium
Av. Grand-Champsec 64
CH - 1950 Sion

Tel. +41 27 603 49 61
Fax +41 27 603 49 53
E-Mail
© 2010 OVS. All rights reserved.   Sitemap   Powered by /boomerang.