Zurück zur Coronavirus COVID-19 Seite

Anzahl der Hospitalisierungen von COVID-19 positiven Fällen in Behandlung

Wallis

Sie können die Daten auswählen, die Sie anzeigen möchten, indem Sie auf die Legende am unteren Rand der Graphik klicken.

Im Wallis nimmt die Zahl der laufenden Hospitalisierungen von COVID-19-Fällen ab Ende Februar 2020 (6 Hospitalisierungen) sehr rasch zu und erreicht Ende März 2020 ein Maximum (156 Hospitalisierungen am 30. März, davon 25 mit Intensivpflege). Diese Zahl sinkt allmählich auf unter 10 Hospitalisierungen Ende Juni 2020. Diese Lage besteht bis Mitte August 2020.
Ab Ende September 2020 nimmt die Zahl der Hospitalisierungen wieder sehr stark zu und erreicht am 8. November mit 346 Hospitalisierungen, davon 39 auf der Intensivstation, einen Höchststand, d.h. mehr als das Doppelte der Höchstzahl der Hospitalisierungen der ersten Welle. Sie nimmt dann allmählich ab und erreicht 61 laufende Hospitalisierungen am 27. Dezember 2020.  

Ab Ende Dezember 2020 steigt die Zahl der Hospitalisierungen wieder an, bis sie am 26. Januar 2021 einen dritten Höhepunkt erreicht (149 Hospitalisierungen, davon 13 mit Intensivpflege). Danach wird ein schneller Rückgang bis zum 20. Februar mit 37 Hospitalisierungen an diesem Tag beobachtet, gefolgt von einem langsameren und regelmäßigeren Rückgang ab diesem Datum. 

Datenquelle : Dienststelle für Gesundheitswesen / Kantonsarztamt. Die aktuellsten Daten finden Sie hier.