Gesundheitskosten in der Schweiz

Dieser Indikator zeigt den durchschnittlichen Betrag der jährlichen Gesundheitsausgaben in der Schweiz nach Einwohner, Geschlecht und Altersklasse. Er zeigt ebenfalls die Entwicklung der Gesundheitskosten in Millionen CHF im Zusammenhang mit dem Schweizer Bruttoinlandprodukt (BIP). Er schliesst mit einem internationalen Vergleich des BIP-Anteils, der für die Gesundheitskosten aufgewendet wird, ab.

Die Gesundheitskosten stellen die Gesamtkosten der Sach- (Medikamente, Hörgeräte, …) und Dienstleistungen (Arztbesuchen, Eingriffen, …) des schweizerischen Gesundheitswesens während eines Jahres dar.

Durchschnittliche Kosten nach Alter und nach Geschlecht

Gesundheitskosten pro Einwohner, nach Geschlecht und Altersklasse, Schweiz, 2017 (in CHF)

Kosten im Zusammenhang mit dem BIP, Schweiz

Kosten des Gesundheitswesens (in Mio. CHF) und Anteil der Gesundheitskosten in Prozent des BIP, Schweiz, seit 1960

Das Verhältnis der Gesundheitskosten zum Bruttoinlandprodukt (BIP) ist ein Indikator, der erlaubt, die Gesundheitskostenentwicklung in einem gesamtwirtschaftlichen Kontext zu betrachten. Er hängt von der Gesundheitskostenentwicklung und der BIP-Entwicklung ab. Zum Beispiel war zwischen 2005 und 2008 das Wirtschaftswachstum schneller als das Gesundheitsausgabenwachstum. So ist dieser Indikator im Jahre 2007 auf 9.6% gesunken.

 

Kosten im Zusammenhang mit dem BIP, internationaler Vergleich

Gesundheitskosten in Prozent des BIP, in der Schweiz und in einigen Ländern der OECD, 1998, 2008 und 2018

Diese Grafik zeigt den Anteil der wirtschaftlichen Mittel, die ein Land für sein Gesundheitswesen aufwendet. So sehen wir, dass die Schweiz 2018 11.9% ihres Bruttoinlandprodukts (BIP) für die Gesundheit ausgegeben hat, Italien hingegen 8.7% und die Vereinigten Staaten von Amerika 16.9%.

 


Zusätzliche Informationen

Excel-Quelldokument

Bibliographie und Datenquellen:

  • OCDE.Stat (online Datenbank), 2020.
  • Kosten und Finanzierung des Gesundheitswesens seit 1960 (Tabelle T 14.5.1.1), Bundesamt für Statistik (BFS), 2020.
  • Gesundheitskosten nach Alter und Geschlecht (Schätzung) (Tabelle T 14.5.1.4), Bundesamt für Statistik (BFS), 2020.