Entwicklung der Wohnbevölkerung, Wallis

Dieser Indikator zeigt die Entwicklung der ständigen Wohnbevölkerung im Wallis.

Entwicklung der Walliser Wohnbevölkerung: 1860-2040

Entwicklung der ständigen Wohnbevölkerung, Wallis, 1860-2010 und Vorausschätzungen bis 2040

Im Jahr 2019 war die ständige Wohnbevölkerung im Wallis 3.8 Mal höher als im Jahr 1860. Gemäss dem mittleren Szenario des Kantonalen Amts für Statistik und Finanzausgleich (KASF) soll sie zwischen 2019 und 2040 nochmals um 11% zunehmen.

 

Entwicklung der ständigen Wohnbevölkerung, Wallis, seit 1980

 

Vergleich Wallis-Schweiz

Index der Veränderungen in der ständigen Wohnbevölkerung, Wallis-Schweiz, 1900-2040 (Index 100 = 1900)

  1. Wallis

  2. Schweiz

Seit 1970 wächst die Bevölkerung im Wallis viel stärker als im nationalen Durchschnitt.

 


Zusätzliche Informationen

Excel-Quelldokument

Bibliographie und Datenquellen:

  • Ständige Wohnbevölkerung des Kantons Wallis am 31.12. nach Geschlecht und Alter (STATPOP), 2019, Bundesamt für Statistik (BFS), 2020.
  • Szenarien zur Bevölkerungsentwicklung, Ergebnisse des Referenzszenarios, 2020-2040, Bundesamt für Statistik OFS, 2020.
  • Ständige Wohnbevölkerung des Kantons Wallis am 31.12 nach Geschlecht und Altersgruppe (mittleres Szenario), Kantonales Amt für Statistik und Finanzausgleich (KASF), 2014.
  • Ständige Wohnbevölkerung des Kantons Wallis am 31.12. nach Geschlecht und Alter (ESPOP), 1980-2009, BFS, 2010.
  • Wohnbevölkerung im Wallis gemäss eidgenössischer Volkszählung, 1860-1970, Bundesamt für Statistik (BFS), erhältlich unter Historische Kollektion.