Kantonale Statistik der Alters- und Pflegeheime (APH)

 

Dokumentation betreffend die kantonale Statistik der Alters- und Pflegeheime

Die kantonale Statistik der Alters- und Pflegeheime (APH) ist eine Erhebung, die den Bedürfnissen des Kantons in seinen Planungs- und Finanzierungsaufgaben in diesem Bereich entspricht. Diese Statistik berücksichtigt namentlich die Infrastrukturkapazitäten, die Tätigkeit der Heime, die Personalressourcen und die Finanzbuchhaltung.

Rechtliche Grundlagen

Kantonales Gesundheitsgesetz (GG) vom 14.02.2008

Kantonales Gesetz über die Krankenanstalten und – institutionen (GKAI) vom 13.03.2014, insbesondere Artikel 14, Buchstabe h

Kantonales Gesetz über die Langzeitpflege vom 14.09.2011

Verordnung über die kantonale Gesundheitsstatistik  vom 01.10.2014

 

Richtlinien und Ressourcen

Richtlinien des Departements vom 31.08.2017 betreffend die kantonale Statistik der Alters- und Pflegeheime

Richtlinien des Departements vom 12.12.2012 für die Finanzbuchhaltung und den Finanzbuchhaltungsabschluss der Pflegeheime

Richtlinien des Departements vom 12.12.2012 für die Pflegeheime betreffend die Kostenrechnung

Harmonisierter Kontenrahmen der Walliser Pflegeheime für Betagte vom 12.12.2012, gültig ab 01.01.2013